Computer-Thriller - Romane und Filme aus der Datenwelt

 

 

 

 

 

 

 

Filme

 

 

 

 

 


Das Netz

Das Netz war der erste der Mittneunziger Hollywood-Cyberthriller. Er war dank der natürlichen Ausstrahlung von Hauptdarstellerin Sandra Bullock auch einer der erfolgreichsten. Beflügelt von Speed und Während du schliefst spielt Bullock eine Computerexpertin, deren Identität von düsteren Cyberschurken aus zunächst unbekannten Gründen ausgelöscht wird. Eine clevere Kombination aus High-Tech-Paranoia und Referenzen an Hitchcocks Werk (inklusive Jeremy Northam als romantischer Fremder, der an Cary Grant in Berüchtigt  erinnert). Filmhistoriker werden eines Tages auf Filme wie diesen --in Anlehnung an die Blacksploitation-Filme der 70er von Roger Ebert als "Hacksploitation" bezeichnet-- zurückblicken, um zu sehen, was sie über die Reaktion der Gesellschaft auf den Einfluss moderner Technologie aussagen. So wie man heute viele Filme der 50er Jahre als Spiegel der Angst vor Kommunisten und Atombomben begreift. In Nebenrollen sind Dennis Miller und Diane Baker zu sehen.

Kurzbeschreibung
Die Computerexpertin Angela Bennett hütet einen gefährlichen Schatz: eine Diskette mit hochbrisanten Geheimunterlagen einer regierungsfeindlichen Hacker-Bande. Informationen, die die wichtigsten Datennetze weltweit verseuchen könnten. Ein Killer wird auf Angela angesetzt: Jack Devlin - schnell, gerissen, gemeingefährlich. Einem Mordanschlag entgeht sie knapp, doch Devlin rächt sich brutal: er löscht Angelas Daten aus allen staatlichen Computern, tilgt ihre Identität und aus Angela Bennett wird Ruth Marx, eine gesuchte Prostituierte! Angela kämpft verzweifelt um ihre Existenz, gnadenlos gejagt vom Killer und der Polizei. Sie muß in den Zentralrechner, sie muß schneller sein als Devlin...
 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

    Infos zu diesem Titel

    Darsteller: Sandra Bullock, Jeremy Northam, Dennis Miller
    Regisseur(e): Irwin Winkler
    Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Region: Region 2
    Bildseitenformat: 16:9
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Studio: Sony Pictures Home Entertainment
    DVD-Erscheinungstermin: 3. Mai 2002
    Spieldauer: 110 Minuten

    DVD Features:
    Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Bulgarisch, Kroatisch, Slowenisch
    Trailer, Filmdokumentationen, Filmkommentare: Regisseur, Produzent, Autoren, Filmografien: Schauspieler, Regisseur, Animierte Menüs
    ASIN: B0000647X5