Computer-Thriller - Romane und Filme aus der Datenwelt

 

 

 

 

 

 

 

Cyberpunk

 

 

 

 


Walter Jon Williams

Hardware

"Leben Sie in der Todeszone? Wir garantieren Ihnen einen Bonus!" So lautet einer der makabren Werbesprüche der Wirtschaftsunternehmen, die, angesiedelt in einer Erdumlaufbahn (Orbit), eine brutale, alles bestimmende Macht darstellen, nur etwa 50 Jahre in der Zukunft.

Ähnlich wie in William Gibsons Geschichten (gesammelt in "Cyberspace") bestimmt der Kampf gegen die Multis und ihre Mafiamethoden das Leben der Protagonisten in diesem Cyberpunk-Roman. Cowboy ist ein ehemaliger Jet-Pilot, das heißt, sein Gehirn ist "aufgerüstet", damit er sich die Kontakte zu den Maschinen- und Waffencomputern direkt in die Schläfe einstöpseln kann, um zu fliegen und zu feuern, ohne einen Finger zu rühren. Nun fährt Cowboy auf dieselbe Weise Trucks mit heißer Ware quer durch die Kleinstaaten der USA. Und die Killer der Orbitalmultis sind ebenso hinter ihm her wie die Polizei der Staaten, die er mit seinem gepanzerten Superfahrzeug durchquert.

Sarah ist eine Berufskillerin mit einer tödlichen Metallschlange - dem "Wiesel" - in der Kehle, die sie zum gefährlichsten Menschen der Welt macht. In die Enge getrieben, tun sich Cowboy und Sarah zusammen. Es machen noch ein paar alte Jet-Piloten mit, um den arroganten Multis im Orbit den Kampf anzusagen, und mag er noch so aussichtslos sein.

Mit dem Kniff, alles im Präsens zu erzählen, will der Autor den Leser ganz nahe ans actiongeladene Geschehen heranführen - um den Roman und die Action überhaupt genießen zu können, sollte man sich schon "führen" lassen. Sonst kann es passieren, daß einem dies alles zu bunt wird.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Broschiert - Heyne, Mchn. # Erscheinungsdatum: 1988 # ISBN: 3453027876