Computer-Thriller - Romane und Filme aus der Datenwelt

 

 

 

 

 

 

 

Filme

 

 

 

 

 


Start Up

Sich Ryan Phillippe als Computergenie vorzustellen, mutet reichlich absurd an. Phillippe spielt das Slacker-Superhirn Milo, hinter dem der ewig lächelnde, ominöse Software-Pate Gary Winston (Tim Robbins) her ist, um mit Milos Hilfe ein globales Kommunikationssystem aufzuziehen, und wirkt dennoch nur wie ein verhätschelter Schönling. Er greift dabei nach wie vor auf seine gepresst-sauertöpfische Stimmmodulation zurück, die Ernsthaftigkeit signalisieren soll, und ernsthaft ist Phillippe fürwahr, wenn auch wenig sonst. Da hilft auch die Designerbrille nicht wirklich. Im Film Startup steht ihm mit Claire Forlani eine ebenbürtige Partnerin zur Seite, die vor allem durch ihren Schmollmund und ihre glänzenden Augen auffällt. Sie spielt Milos beunruhigte Freundin, die sich als sicherer Rückhalt erweist, als Milo von den kriminellen Machenschaften Winstons erfahren muss, mit denen der die Konkurrenz kontrolliert. Robbins, der hier an David Letterman erinnert, kann sich nicht so recht entscheiden, ob er seine Rolle ernst oder komödiantisch anlegen soll.
Regisseur Peter Howitt schien dabei keine große Hilfe gewesen zu sein (Robbins war in dem ähnlich zwiespältigen Arlington Road als grinsender Irrer besser aufgehoben). Zumindest die Ausstattung von Catherine Hardwicke ist sehenswert, die beim Design von Winstons Hofstaat offensichtlich jede Menge Spaß hatte. Auch die öffentliche Demontage Winstons, dessen Figur deutlich an Bill Gate angelehnt ist, ist unterhaltsam geraten. Alles in allem ist Startup nicht mehr als durchschnittliche Unterhaltung.
 
 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

    Infos zu diesem Titel

    Darsteller: Ryan Phillippe, Rachael Leigh Cook, Claire Forlani
    Regisseur(e): Peter Howitt
    Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen, Anamorphic
    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Region: Region 2
    Bildseitenformat: 16:9
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Studio: Ufa/DVD
    DVD-Erscheinungstermin: 6. Mai 2002
    Spieldauer: 104 Minuten
     
    DVD Features:
    Hinter den Kulissen
    Cast & Crew Statements, Kinotrailer
    ASIN: B000065AY7