Computer-Thriller - Romane und Filme aus der Datenwelt

 

 

 

 

 

 

 

DatenKrimis

 

 

 

 

 


Tom Grace

Das Spyder-Projekt

Eine Computerfirma in Chicago hat den Superchip entwickelt, der von keinem Hacker mehr geknackt werden kann. Leicht umprogrammiert eignet er sich allerdings hervorragend für Spionagezwecke und diese Tatsache ruft prompt den US-Geheimdienst ­ und nicht nur diesen ­ auf den Plan.
Nolan Kilkenny testet gerade den Prototyp einer neuen Chipgeneration, als er auf seltame Verhaltensweisen des Testcomputers stößt. Das FBI und die CIA werden informiert. Sie finden rasch heraus, dass der chinesische Geheimdienst mit Hilfe einer ehemaligen KGB-Agentin versucht, die revolutionäre Erfindung der Computertechnik - den SPYDER; ein ultimatives Programm, mit dem die USA ihre geheimen Datennetzte schützen will, zu stehlen. Eine Jagd auf Leben und Tod setzt ein, die in einem Restaurant in Hongkong beginnt und in atemberaubendem Tempo von den Dschungeln Haitis und einem Luxushotel in der Karibik in die Computerlabors der USA führt und ihren Höhepunkt in einer fulminaten Verfolgungsjagd auf der Themse findet.

Info Autor
Tom Grace ist selbständiger Architekt, Marathonläufer, Sporttaucher und Hightech-Spezialist. Er lebt im Süden Michigan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis: DM 19,90 # EUR 10,17 # Gebundene Ausgabe # 416 Seiten (2001) # Heyne, Mchn. # ISBN: 3453181867